Keller

Verzicht auf all zu hohe Erträge und die selektionierte Handlese sind, aus unserer Sicht, die einzige Möglichkeit außergewöhnliche Weine zu produzieren. Die im Weinberg erzeugte Qualität wird dann von uns im Keller veredelt.

Die Rotweine durchlaufen die traditionelle Maischegärung, mit anschließender Holzfasslagerung und die Weißweine genießen eine lange Feinhefelagerung (“sur lie“), bis sie kurz vor der Füllung einmal filtriert werden. Unser oberstes Ziel ist: Qualität und Bekömmlichkeit.